Nicole Jan▀en
  Arjolle
 

Arjolle
Warmblut


Nach meinem Umzug mit Lutz nach Erftstadt schaltete ich unserem Regionalanzeiger eine Annonce. Heike war die Erste, die sich darauf meldete und schilderte mir, dass sich ihr Fuchs rechts fest macht und nicht vorwärts gehen will. Sie hatte sich bereits von professioneller Seite Rat geholt und die Antwort bekommen, sie solle Arjolle mal ein halbes Jahr nur auf die Wiese stellen. Heike wollte aber in der kommenden Saison Turniere nennen und sollte das nicht möglich sein, so wollte sie sich eventuell von Arjolle trennen.

So kam ich also auf die Reitanlage Kranz. Nachdem ich an dem Fuchs nichts Auffälliges entdecken konnte, stieg ich auf. Dem armen Kerl war die Lust an der Dressurarbeit vergangen. Rechts hatte er zum Glück kein Problem, sondern war nur festgezogen, was nach einer halben Stunde weitestgehend behoben war. Leider war er sehr fest im Rücken, ging zwar mit der Nase in der Senkrechten, aber nicht vorwärts - abwärts.
Nach ein paar Wochen und viel Arbeit an der Longe konnte man ihn gut in Dehnungshalten reiten und seine Gehfreude kam langsam zurück. Heike wollte sich dann auf die Turniersaison vorbereiten und ich sollte mich auf ihren Jonas konzentrieren.


Heike und Arjolle




 
  54086 Besucher (177764 Hits) gesamt  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
N. Janssen, 6412 Winder Oaks Blvd., Orlando, 32819 Florida